Dixi-Kasi: 17. DIXI - Treffen 2003
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: Dixi-Automobile Events & Ausfahrten Treffen des Dixi Club München 17. DIXI - Treffen 2003   

17. DIXI - Treffen 2003

vom 11. bis 13. Juli in Bad Tölz

Um vorweg alles zu klären: Dieses Treffen war absolut Spitze! Es stimmte hier alles! Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite, die Gegend war für "Flachlandtiroler", zu denen ich mich auch zähle, einmalig, die Streckenführung einfach und leicht zu bewältigen und alle Teilnehmer waren wieder zu einer richtigen großen Familie zusammengeschmolzen. Jedoch der Reihe nach:

Am Freitag früh um 5:00 Uhr fuhren wir mit unserem DIXI zur vier Kilometer entfernten Laderampe des DB-Autoreisezuges in Düsseldorf. Das Verladen ging zügig voran und um 6:00 Uhr fuhren wir los nach München. Ich holte meinen  verloren gegangenen Schlaf ein wenig nach, meine Frau vertiefte sich in ein Buch. Gegen 14:30 kamen wir am Münchner Ostbahnhof an, wo wir von unserem DIXI Freund Rainer Simons erwartet wurden. Dieser lotste uns mit seinem TR 3 durchs sonnige Isartal die ca. 50 Km lange Strecke nach Bad Tölz, dem Austrageort des 17. DIXI Treffens.

Am Hotel Kolbergarten waren schon die ersten DIXI Freunde aus Hamburg, Österreich, Brandenburg, Thüringen, Hessen und natürlich auch Bayern eingetroffen. Die Wiedersehensfreude war groß, schließlich gab es viel zu erzählen seit dem vergangenen Jahr. Gegen 24:00 lösten unsere österreichischen Freunde mit mir die Tafel im Biergarten auf zur Freude der um Schlaf suchenden Hotelgäste.

Am Samstag morgen gegen 9:00 ging es in einem kleinen Corso in die Fußgängerzone des Kurortes. Dort spielte bereits die bekannte Dixielandband "DIXI-Drivers" fetzige Stücke zum Ohrgenuß der Kurgäste und natürlich besonders für uns. Ein Weißwurstfrühstück zu Stärkung für die Fahrt ins Karwendelgebirge war pünktlich zum Start um 10:00  beendet.

Die erste Etappe ging über Jachenau am Ufer des Walchensee entlang zur Mittagsrast im Gasthof Post in Hinterriß. Dort konnten wir die herrliche Gegend genießen und uns einem üppigem Mal widmen. Die dort abgestellten DIXIs habe ich alle fotografiert. Es waren insgesamt 27 DIXIs aller Typen vorhanden, weiterhin ein Austin Seven und ein Salmson.

Jetzt begann die schönste Tour: Durch den Ahornbogen in der Eng auf die dortige Engalm. Die Damen waren an einer Käsereibesichtigung interessiert, wogegen die Herren sich mehr um die Autos kümmerten. Da die Anfahrt zur Alm recht grade ist, fiel mir garnicht die Steigung auf 1610 m auf. Ich untersuchte den Wagen, ob die Bremsen blockierten oder ob ein Motorschaden vorlag, denn die letzten Meter vor der Alm wurde unser DIXI immer lahmer. Erst beim Zurückfahren bemerkte ich, welche Steigung wir bewältigt hatten. Nach der Kaffeepause auf der Alm gings schnell zurück über Hinterriß, Vorderiss nach Lenggries und in die Altstadt von Bad Tölz.

Der Abschlußabend wurde in gemütlicher Runde bei Bier und Wein mit Gerichten vom Buffet und aus der Wok-Pfanne gefeiert. Der Ausrichter Achim Klett hat uns DIXI Experten zu Fragen aus der DIXI Geschichte und durch Vorlage von DIXI Ersatzteilen auf unsere Kenntnisse überprüft. In der Tat wurde  ein Teil präsentiert, welches ich noch nicht kannte: Der Ring zur Staubkappe (ET-Nr.: DA1/18106). Dieses Holzstück war nie an einem der von mir restaurierten DIXIs vorhanden. Gut, daß ich hierzu nicht befragt wurde. Trotzdem gab es einen Sieger: Gerd Fischer aus der Nähe von Hannover, ein emsiger DIXI-Fahrer.

Achim Klett hat sich als wahrer und würdiger Präsident gezeigt und uns DIXI Leuten ein wunderschönes Wochenende bereitet. Seine Beziehungen zu Petrus wegen des optimalen Wetters sind einmalig. Ihm und seiner bezaubernden Gattin nochmals unser aller Dank!

Die Heimfahrt am Sonntagmorgen Richtung München-Ostbahnhof bei wiederholt strahlendem Sonnenschein war der Abschluß unser diesjährigen Bayernfahrt. Um 23:00 waren wir wieder in unserem Heim, gut erholt Dank DB-Autoreisezug.

Das nächste DIXI Treffen im Jahr 2004 wird voraussichtlich in Eisenach stattfinden. Rechtzeitige Informationen werden hier bekanntgegeben.

 

Ein Teil der Fahrtroute

 

 

 





face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

1. Maiausfahrt des ASC

http://dixi-automobile.de/040101.htm

14.04.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020216.htm

 

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
18. DIXI - Treffen 2004 Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben Treffen des Dixi Club München 16. DIXI - Treffen 2002
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm