Dixi-Kasi: Raumfähre Buran
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: Dixi-Automobile Events & Ausfahrten 2008 Raumfähre Buran   

Raumfähre Buran

Am 08. April hatten wir das wirklich einmalige Erlebnis, die russische Raumfähre "Buran 002" auf dem Transport zum Technik-Museum in Speyer auf dem Rhein zu sehen. Die Medien kündigten die Passage bei Düsseldorf an und so war es auch eine Verpflichtung für uns, dieses Spektakel anzuschauen. Auf dem Rheindeich zwischen Volmerswerth und Flehe hatten sich zahlreiche Schaulustige eingefunden. Schulklassen, Kindergärten und viele andere Interessierte säumten das Ufer. Mein Oldtimerfreund Wolfgang begleitete mich und sein Kommentar war: Die haben den DIXI mehr fotografiert als das Raumschiff.

Der Nebel verzog sich grade im richtigen Moment, als das Transportschiff mit der Raumfähre an unserem Wohnort vorbeifuhr. Für mich ein Event!

Hier ein Auszug aus der Tagesschau:

Ein Raumschiff auf dem Rhein

Die russische Raumfähre "Buran 002" ist in Deutschland eingetroffen. Der ausgemusterte Raumgleiter, der 1988 zwei Erdumrundungen zurückgelegt hatte, wurde vom Technik-Museum Speyer gekauft und wird derzeit auf dem Rhein von Rotterdam in die Domstadt in Rheinland-Pfalz transportiert. Am Samstag soll das knapp 17 Meter hohe und rund 36 Meter lange Raumschiff dann nach Angaben des Museums vom Naturhafen Speyer auf der Straße etwa fünf Kilometer weit ins Museum gebracht werden. Dort wird derzeit eigens eine 22 Meter hohe Halle für den Raumgleiter gebaut, der voraussichtlich ab September der Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Das rund zehn Millionen Euro teuere Projekt wird durch Spenden und Eintrittsgelder finanziert.

Die "Buran" ähnelt wegen der aerodynamischen Notwendigkeiten verblüffend dem US-Spaceshuttle. Sie bot dem Technik-Museum zufolge Platz für bis zu zehn Kosmonauten und hätte bis zu 30 Tage im All bleiben können. Die Raumfähre mit einer Flügelspannweite von knapp 24 Metern wurde 1988 von Baikonur ins Orbit geschossen, allerdings ohne Kosmonauten: Der Shuttle wurde automatisch vom Boden ferngesteuert und landete nach zwei Erdumrundungen wieder sicher auf der Erde.

107_0759

Buran 002

107_0758

so majestätisch rauschte die Raumfähre an

107_0757

die Schaulustigen

107_0761

viele Kinder sahen zu

107_0762

ein historisches Dokument

107_0763

Wolfgang hat richtige Freude

107_0765

schade, daß des Schiff so weit weg ist

107_0766

die Durchfahrt unter der Fleher Brücke




face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

1. Maiausfahrt des ASC

http://dixi-automobile.de/040101.htm

14.04.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020216.htm

 

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
1. Mai Ausfahrt Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben 2008 Techno Classica 2008
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm