Dixi-Kasi: Demo-Fahrt in Düsseldorf
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: » Dixi-Automobile » Events & Ausfahrten » 2007 » Demo-Fahrt in Düsseldorf   

Demo-Fahrt in Düsseldorf

(auch mit Fotos von den 750 ccm Teilnehmern in München)

Mehr als 1000 Automobilfans folgten am 15. April 2007 dem Aufruf der Initiative Kultur und Mobilität und demonstrierten auf Düsseldorfs Straßen gegen die Aussperrung ihrer historischen Kraftwagen. „Der Erfolg der Aktion ist überwältigend“, freuten sich die Organisatoren. Zu Beginn der Planungen hätte man sich schon über 200 Teilnehmer gefreut.

Vom Großmarkt aus fuhren die betagten Karossen durch die Innenstadt zum endgültigen Ziel auf den Oberkasseler Rheinwiesen. 27 Motorräder (siehe Foto unten) und zwei Streifenwagen der Polizei sorgten für die nötige Sicherheit der Kolonne. Etwa zwei Stunden benötigte der Konvoi für die Strecke, entlang der zahlreiche Zuschauer, mit Fotoapparaten und Videokameras ausgerüstet, warteten. Außer einigen kleinen Zwischenstopps und liegen gebliebenen Fahrzeugen, verlief die Demonstration reibungslos.

Bereits vor Abfahrt wurde unter den Anwesenden eifrig über das Fahrverbot diskutiert. Mit dem eindeutigen Ergebnis: Die Maßnahmen sind übertrieben und unverhältnismäßig. „Was ein Flugzeug bei einem Start ausstößt, kann ich mit meinem Wagen in 100 Jahren nicht schaffen“, ärgert sich  ein Oldiefan. Außerdem verursachen die Benziner kaum Feinstaub. Dazu gehöre ein Großteil der Oldtimer. Ein Dieselfahrzeug mit Euro-II-Norm stoße zwar mehr Feinstaub aus, dürfe aber in einigen Umweltzonen fahren. Hinzu komme, dass der Oldtimerverkehr im Vergleich zu anderen Fahrzeugen nur einen Anteil von weit unter einem Prozent ausmache.

Die mir bekannt ältesten Oldtimer Düsseldorfs nahmen natürlich auch teil. Jürgen Lüttgen mit seinem Stoewer D 3 von 1923, Manfred Niepenberg mit seiner Tin Lizzy von 1913 und mein DA 1 von 1928. Es gibt zwar noch mehrere DIXIs hier in Düsseldorf, aber denen war es wohl zu heiß und zu anstrengend. Vielleicht waren diese auch auf der Königsallee, denn dort fand die Vorstellung mit Rennfahrten der DMT statt. Hier waren über 180000 Besucher gekommen. Ein Rennwagen brannte dort ab - ohne Personenschaden  Die Rauchwolke konnte ich vom Rheinufer erkennen.

An meinen DIXI hatte ich das Spruchband, welches ich schon über Jahrzehnte besitze - so lang ist schon die Abgasdebatte - angebracht mit der Feststellung: Mein Autoabgas enthält kein Fixodifsauresfozodolformolin. Ein Begriff, den keiner kennt- ich auch nicht -,  aber der sich gut zur Diskussion machte. Zusätzlich habe ich den Centaur entfernt und durch den Düsseldorfer Radschläger ersetzt.

Hier einige Fotos vom Großmarkt, während der Fahrt und von der Rheinwiese mit der Altstadt im Hintergrund.

174_7423
174_7425
174_7428
174_7429
174_7431
174_7432
174_7436
174_7438

und hier noch einige Fotos von der Demo in München, bei der auch sieben Dixis und Austin Sevens teilnahmen:

imgp3015
imgp3020
imgp3024
imgp3039



face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

1. Maiausfahrt des ASC

http://dixi-automobile.de/040101.htm

14.04.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020216.htm

 

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
1. Mai Ausfahrt Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben 2007 Techno Classica 2007
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm