Dixi-Kasi: 1. Mai Ausfahrt
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: Dixi-Automobile Events & Ausfahrten 2007 1. Mai Ausfahrt   

1. Mai Ausfahrt

Bei der letztjährigen 1. Mai Ausfahrt wurde ich zum Ausrichter der diesjährigen bestimmt. So hatte ich die schwere und auch angenehme Aufgabe übernommen, den Oldtimerfreunden speziell des Allgemeinen Spargel Clubs eine Schlösser Tour zu planen und auch durchzuführen.

Es meldeten sich innerhalb kürzester Zeit 25 Teilnehmer, so dass ich später Interessierten leider Absagen erteilen mußte. Im Meilenwerk fand ich eine tatkräftige Unterstützung durch die Gutachterzentrale Klaus Kleophas. In den Räumen dieses deutschlandweit bekannten Sachverständigenbüros konnte ich alle Teilnehmer zum Frühstück einladen und direkt vor dem Tor starten lassen.

Die größte Überraschung bereitete mir mein DIXI Freund Rüdiger Hein aus Bochum. Dieser hatte meinen ältesten DIXI Freund Werner Born aus Hamburg und dessen Gattin Ingrid dazu bewegen können, bei dieser Ausfahrt in seinem BMW DIXI mitzufahren. Auf diesen Wagen hatte Rüdiger seinen Sohn Tobias nennen lassen. Mir fielen fast die Augen aus dem Kopf, als der DIXI auf den Starplatz rollte und ich Werner und Ingrid Born darin erkannte.

Die erste Aufgabe für die Teilnehmer bestand darin, daß ein Tor genau in der Mitte durchfahren werden musste. Werner Born, der seit 1956 DIXI Fahrer ist, schaffte das ohne die geringste Abweichung, wogen der jüngste Fahrer Hannes Altenähr auf dem FORD V8 seines Großvaters die größte Differenz erfuhr. Die Strecke führte zu den Kontrollpunkten der Düsseldorfer Schlösser Eller, Mickeln, Elbroich, Benrath, Garath über die Rheinfähre nach Zons zum Schloss Bedburg und anschließend zur Mittagsrast im Rosengart Museum. Dort wurden wir liebevoll von Erika und Karl-Heinz Bonk bewirtet. An den Durchgangskontrollen wurden Bilder von bekannten deutschen Schlössern vorgelegt, die benannt werden mußten. Das Schloss Hohenschwanstein kannten alle, das Schloss Bellevue des Bundespräsidenten lediglich drei und im Logo der Schlösser Tour erkannten 10 das Schloß Benrath wieder.

Nach der Mittagsrast waren als Kontrolle innerhalb von 10 Sekunden in einem Koffer Teile zu merken. Dann wurde nach der Anzahl der dort befindlichen Schlösser gefragt. Vorhänge-, Tür-, Fahrrad-, Tankschloss erkannten wenige, aber keiner das Kettenschloss. Zur Kaffeezeit kamen alle Teilnehmer ohne Pannen und völlig stressfrei wieder im Meilenwerk an. Stressfrei waren jedenfalls diejenigen, die die Fahrt in der Reihenfolge der Beschreibung absolviert hatten.

Jeder Teilnehmer bekam zur Erinnerung ein Schloss auf einer Holztafel, allerdings nur ein kleines Vorhängeschloss. Den 1. Platz errang Beate Sturm, den 2. Platz Wolfgang Heidemann und der 3. Platz ging an Hans Georg Blumenstein. Dieser darf nun die 1. Mai Ausfahrt 2008 vornehmen.

Als "Veranstalter" darf ich meinen Dank an alle Teilnehmer aussprechen, die wirklich alle sehr nette und angenehme Gäste waren. Ein weiteres "Dankeschön" an Frau Kemper von der Gutachterzentrale, natürlich auch an Klaus Kleophas und Norbert Schröder für die Hallenbenutzung. Ebenso Dank an meine Freunde Reiner Schartmann, Joachim Theis, Ralf Duday und meine Familie, die  als Helfer  bei dieser Ausfahrt sehr fleissig waren.

Die "Meisterfotografin" Ulrike Weber hat beim Start viele Fotos erstellt. Diese sind nachfolgend abgebildet. Wer ein Bild besonderes Bild haben möchte, kann sich mit Ulrike Weber direkt in Verbindung setzen über deren Homepage: http://www.dtpweber.de/impressum.html. Sie bearbeitet die Bilder wirklich künstlerisch wertvoll!

mw1
Vor dem Meilenwerk

 

mw2

Bei der Fahrtbesprechung

img_4270


Fam. Pfeiffer auf Rosengart

img_4273

Team Hein / Gensch auf Ihle

img_4276

Werner und Ingrid auf BMW DIXI DA 4

img_4253
Als Gast Hans Moser auf DIXI DA 1

img_4280

Christa und Wilfried Dietz auf BMW 315/1

img_4284

Tatra 75 mit dem Team Heidemann - 2. Platz!!

img_4287

Sieglinde und Friedel Geskes im BMW 309

img_4290

 

Regina und Arndt Käppler im Skoda Popular

img_4294
Das Team Hoerning auf Maybach SW 38

img_4298

Freddie Rausch im Jaugar MK V

img_4300
Helgard und Andreas Pytel im BMW 327

img_4303
 Anita u. Jürgen Lüttgen im Stoewer Arkona

img_4306

Annemarie u. Karl-Heinz Albertz im Citroen BL 11

img_4309
Horst Jordan mit Tochter Nina im Ford A

img_4314

Team Düster / Altenähr im Ford V 8

img_4315

Familie Aust im Lloyd Arabella

img_4318

Petra und Manfred Hinsen im Jaguar E

img_4320
das Team Terhuven /Becker im Mercedes 170

img_4322
Gaby und Horst Giesen im DKW F 12

img_4325
Aus Paderborn Familie Freitag im BMW 3200

img_4326
Familie Blumenstein im Alfa Romeo- 3. Platz!!

img_4328
Im Spitfire auf den 1. Platz: Familie Sturm

img_4331
Julia Reinders u. Basti Hein im Triumph Spitfire

img_4332
Das Team Hauck im Rover P 5 fährt auf Platz 4

  Diese folgenden Fotos hat mir H.G. Blumenstein zur Verfügung gestellt. Dafür darf er auch im nächsten Jahr der Ausrichter sein!

l1000028
Stolz werden neu restaurierte Fahrzeuge gezeigt

l1000031
Begrüssung bei der frühen Ankunft im Meilenwerk

l1000038
Beim Frühstück

l1000040
Noch schmeckt es allen vor der Fahrt

l1000042
Fragen an den Ausrichter

l1000058
Warten auf die Fähre

l1000061
Langsam geht es weiter

l1000064
Beim Rosengartmuseum

l1000065
Schattige Plätze waren gesucht

l1000077
Beim Kaffeee im Meilenwerk

l1000078
Alle sind froh nach der anstrengenden Tour

l1000080
Diskussionen über die Fahrt

l1000081
Erschöpft und froh endlich wieder da zu sein

l1000085
Der Auswerter Daniel und der Ausrichter

l1000086
Die Pokale und Erinnerungs-Schlösser

l1000089
Die Siegerehrung

Hier noch einige Bilder von Steffi Gensch - vielen Dank für die Zusendung

bornmw
Die Überraschung ist gelungen: Familie Born aus HH

daniel2
Sohn Dainel freut sich mit mir

kasi
So sieht ein zufriedener Veranstalter aus

se1
Einleitung zur Siegereehrung

se2
Ein DIXI-Modell für die weiteste Anreise aus PB

se3
Maria bring Werner Born zur "Bühne"

se4
Zwei wichtige Mithelfer: Frau und Sohn!

se5
Wolfgang Heidemann bekommt den Pokal
f.d. 2.Platz

se6
Die Gesamtsiegerin Beate Sturm

se7
Der glückliche (?) Gewinner des 3. Platzes

se8


Hans Georg Blumenstein wird im Jahre 2008 die

 1. Mai Ausfahrt veranstalten. Hier seht Ihr ihn,

wie er sich darüber freut. Den Pokal und das

Glas mit den sauren Gurken in den Händen.

sp1

Die Sonderprüfung: Die Tormitte ist zu treffen

sp3jpg

So fährt ein Könner: Genau die Mitte!

Kein Wunder: Werner Born fährt seit 1956 DIXI




face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

1. Maiausfahrt des ASC

http://dixi-automobile.de/040101.htm

14.04.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020216.htm

 

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
Ausfahrt nach Potsdam Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben 2007 Demo-Fahrt in Düsseldorf
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm