Dixi-Kasi: 1. Mai im Tal der Ruhr
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: Dixi-Automobile Events & Ausfahrten 2011 1. Mai im Tal der Ruhr   

1. Mai im Tal der Ruhr

Diese Ausfahrt wurde spontan auf Rüdiger Heins Idee vorgenommen. Er lud die seit Jahrzehnten befreundeten Familien Flach, Käppler und uns zu einer Ausfahrt nach Bochum ein. Nach einem ausgiebigen Frühstück bei Steffis Mutter ging es bei strahlendem Sonnenschein aber fast eisigen Temperaturen auf die Fahrt durch das Ruhrtal. Die erste Station war auf der Bochum Sternwarte. Im "Radom", in der die riesige Weltraum -  Empfangsschüssel steht, bekamen wir einen Einblick, wie sich diese Sternwarte entwickelte. Auch war hier eine kleine Ausstellung über Satelliten, Raketen und den Sputnik zu sehen. Die Bochumer Sternwarte hatte als erste westliche Station die Signale des Sputniks empfangen. Daher waren auch hier aus der Zeit des "kalten Kriegs" einige Exponate zu sehen.

Danach ging es auf die Route "Industriekultur". Vorbei an der Heinrichshütte nach Bochum Stiepel, wo sich eines der ältesten Bauwerke von NRW befindet: die Stiepeler Dorfkirche. Diese schauten wir uns auch in aller Ruhe an. Im Muttental besuchten wir die Zeche Nachtigall und auch das dortige Ziegeleiwerk. Beeindruckend waren auch hier die Schautafeln über das harte Leben sowohl der Berg- aber auch der Ziegeleiarbeiter. Obwohl ich im "Kohlenpott" aufgewachsen bin, wusste ich garnicht, dass es damals so viele Kleinzechen gab von kleinen Unternehmern. Diese förderten auf sogenannten Haspeln in Vorgärten die Kohle aus der Tiefe. Bei dem herrlichen Frühlingswetter konnten wir aber keinerlei "Kohlenpott-Tristesse" erkennen. Viele Radfahrer waren auch unterwegs auf den Straßen und Wegen, die die Familie Hein für uns ausgesucht hat. Immer wieder waren wir überrascht über die steilen, bzw. abschüssigen Wege, die das Ruhrtal uns bot. Vorbei an Haus Kemnade, am Ruhrstausee, an historischen Wasserspeichern und sogar an einem Zisterzienserkloster ging es wieder nach Weitmar, unserem Startort.

Dass die Familie Hein gastfreundlich ist, war uns ja bekannt. Aber was uns Rüdiger als Grillmeister anbot, war überwältigend: Ein üppiges Essen, besser: Schlemmen mit leckeren Zutaten übertraf alle Erwartungen. Vielen Dank Stephanie, Rüdiger und allen, die uns diese schöne Ausfahrt ermöglicht haben. (Irgendwie fühle ich mich für das nächste Jahr verpflichtet!)

img_4428
Vor dem Start

dsc_0013

die Schattenparker

img_4432

Vor der Sternwarte Bochum

dsc_0021

in der Sternwarte (Radom)

img_4431

alte Kämpfer vor der sozialistischen Fahne


dsc_0024

Fahrtbesprechung der Damen ......

dsc_0064

.....oder nur Quatschen über andere???

dsc_0060

aber das können wir auch!

img_4433

im Muttental

img_4434

der krönende Abschluss im Festzelt!




face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

1. Maiausfahrt des ASC

http://dixi-automobile.de/040101.htm

14.04.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020216.htm

 

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
Kinderführung in der Classic Remise Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben 2011 Frankreichfest 2011
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm