Dixi-Kasi: 20. DIXI - Treffen 2006
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: Dixi-Automobile Events & Ausfahrten Treffen des Dixi Club München 20. DIXI - Treffen 2006   

20. DIXI - Treffen 2006

Es ist immer wieder ein berauschender Anblick für mich, wenn ich rund 30 kleine Autos mit 750 ccm auf einem Platz stehen sehe. Das war mir als Teilnehmer beim diesjährigen Treffen des Münchner DIXI Clubs vergönnt. Hermann G. Meier aus Markredwitz hatte uns zur 20. Ausfahrt ins Fichtelgebirge eingeladen.

Am 28. Juli 2006 reisten 33 Teilnehmer an. Davon waren über die Hälfte echte DIXI Automobile von 1928, nämlich die stattliche Anzahl von 16! Der Rest teilte sich auf in BMW DA 2 und DA 4 Typen verschiedenster Bauarten, darunter auch drei schöne IHLE 800. Auch waren vertreten zwei "Lizenzgeber": Ein Austin Chummy und ein Austin Ruby. Zusätzlich dabei war noch ein Austin "Froschauge" der Familie Aden.

Am Samstag früh startete die Fahrt in die Tschechei, das frühere Böhmen. Der Grenzübergang in Waldsassen war dank Anmeldung schnell geschafft. Über wirklich kleinste Nebenstraßen ging es zum ersten Anlaufpunkt, den liebevoll wieder aufgebauten Wallfahrstort Maria Loreto (http://www.maria-loreto.de/home.htm .Ein sachkundiger Führer erklärte uns die Geschichte dieses Ortes und auch den noch andauernden Wiederaufbau. Ein Blick auf diese Homepage ist zu empfehlen!

Das Roadbook - übrigens sehr exakt und verständlich ausgeführt - leitete uns weiter zum Schloß Königwart, wo wir uns jedoch nicht länger aufhielten und weiter Richtung Marienbad fuhren. Der tschechische Name ist Marianske Lazne. Auf einem großen Platz stellten wir unsere Autos ab. Auch wurde hier zur Wertung eine Sonderprüfung durchgeführt: Jeder Teilnehmer mußte seinen Wagen bis genau 80 cm an ein Gatter fahren. Zwei Teilnehmer haben es tatsächlich genau geschafft. Hier hatten wir die Gelegenheit, den altbekannten Kurort zu bestaunen und schauten uns sowohl die Promenade als auch die Wandelhallen an. Ganz gesund lebende Dixifahrer begaben sich an die verschiedenen Quellen und labten sich an den Heilwässern. Die zweistündige Mittagsrast verflog im Nu und es wurde die Heimfahrt angetreten in Richtung Cheb - Eger. Auf dem dortigen Markplatz stellten wir unsere DIXI Flotte noch einmal aus. Eger ist bekannt als strategisch wichtiger Punkt als Einfallstor nach Böhmen. Hier wurde auch der berühmte Feldherr Wallenstein ermordet. Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt, dem Schloßhotel Ernestgrün bei Neualbenreuth gestaltete sich dank des guten Roadbooks recht einfach.

Um den Sieger zu ermitteln hatte uns Hermann G. Meier auch noch diverse Fragen gestellt, natürlich zum Thema DIXI aber auch zu markenten Punkten auf der landschaftlich wunderschönen Strecke.

Dem gemeinschaftlichen Abendessen folgte die Siegerehrung. Hier war der Sieger ein "Nordlicht", nämlich das Team Küchenmeister aus Melle. Jeder Teilnehmer bekam eine stilvolle Porzellanvase von Rosenthal mit dem DIXI, den er seit 50 Jahren besitzt, von Hermann G. Meier. Dieser erhielt wiederum die von mir gestiftete Wandertrophäe für die vorbildliche Ausrichtung durch unseren Präsidenten Achim Klett. Er gab noch einige Informationen ab über die bisherigen DIXI-Treffen mit deren besonderen Höhepunkten. In einer Schweigeminute wurde an den kürzlich verstorbenen DIXI Freund Klaus Jürgen Mertink aus Berlin gedacht.  Auch wurde das Buch von Herbert Nocker vorgestellt "Die Reise meines Lebens - mit DIXI und Dachzelt um die Welt". Alles in allem: Eine harmonische Veranstaltung, die wir Hermann G. Meier verdanken, bei dem wir übrigens zum dritten Mal Gäste waren. Wir freuen uns aber auch schon aufs nächste Jahr: Unsere österreichischen Freunde haben uns in die Steiermark eingeladen.

Oh - wie uns das freut: wir waren in Neualbenreuth! Danke Hermann!!!

166_6616

Der Wallfahrtsort Maria Loreto

166_6623

Mittagsrast in Marienbad

166_6629
Von diesen polizeilichen Kennzeichen......

166_6630
......können wir nur träumen!

166_6635

Ein neuer Ihle - supergut restauriert.

166_6633

Auf dem Marktplatz in Eger

166_6638

H.G. Meier mit Enkelin und Siegerin Frau Küchenmeister

166_6640

Achim Klett übergibt die Wandertrophäe an H.G. Meier

166_6618

Auch das fanden wir im Wallfahrtsort: Siehe Foto rechts!

bild


Bitte einmal die Homepage von Maria Loreto anklicken:

http://www.maria-loreto.de/home.htm




face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

09.01.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020211.htm

06.09.2016 -DIXI IG Treffen in Eisenach

http://dixi-automobile.de/040104.htm

19.07.2016 - Neue Fotos Ahnengalerie 

http://dixi-automobile.de/020206.htm

13.06.2016 - 30. DIXI-Club Treffen

http://dixi-automobile.de/041601.htm

03.06.2016 - Fronleichnamstour 2016

http://dixi-automobile.de/040103.htm

08.05.2016 - 1. Mai Ausfahrt

29.03.2016 - DIXI in Norwegen

http://dixi-automobile.de/0605.htm

23.03.2016 - Fahrbefehl für BMW DA 3

http://dixi-automobile.de/030309.htm

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
21. DIXI - Treffen 2007 Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben Treffen des Dixi Club München 19. DIXI - Treffen 2005
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm