Dixi-Kasi: Mille Miglia 2015
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Gästebuch & Impressum
Sie sind hier: Dixi-Automobile Events & Ausfahrten 2015 Mille Miglia 2015   

Mille Miglia 2015

 

Ein schönes Geburtstaggeschenk habe ich mir gegönnt: Den Besuch der Mille Miglia beim Start in Brescia. Und hier gab es für mich einige Überraschungen. Zunächst tauchte unser Tobias mit Freunden aus Berlin auf. Dann trafen wir an der Mautstelle vor Brescia unseren Freund Michael Hauck mit seiner Gattin im Alfa Romeo. Das allergrößte jedoch war, dass wir Giuseppe de Angelis auf dem Plazza della Vittoria mit seinem GIAUR vorfanden. Dieser fuhr mit der Startnummer 195 die eintausend Meilen und hat alles schadlos überstanden. Tobias fuhr die Strecke teilweise ab und traf in mehrmals, so auch in MONZA. Ich habe aufs fotografieren der tollen Wagen verzichtet, weil das Internet davon genügend Fotos zeigt:  http://www.coratoalonso.it/le-foto-della-mille-miglia-2015/. So hat auch unser Feund Michael Buller die MM besucht und jede Menge Fotos gemacht:    https://m.flickr.com/#/photos/michisbilder/sets/72157652557410400/. Ihn haben wir leider nicht persönlich getroffen. Es waren tausende von Menschen dort, die um die teilnehmenden Automobile herumstanden. Alles in allem: Ein einmaliges Ereignis! Leider darf ich mit dem BMW DA 3 dort nicht mitfahren, weil dieser nie an einer MM teilgenommen hat. Dagegen fuhr vor zwei Jahren ein Austin Seven Ulster mit.

Es sei noch erwähnt, dass 438 Fahrzeuge an den Start gingen aus 38 Nationen. Deutschland war mit 128 Teilnehmern nach den Italienern (269) die zweitstärkste Nation. Was die Fahrzeuge betrifft: Alfa Romeos waren in eindeutiger Mehrzahl mit 42 verschiedenen Typen. Mercedes - auch der größte Sponsor - brachte 38 Automobile an den Start, gefolgt von Fiat mit 36, Lancia 30, dann 22 Porsche, nur 20 Bugattis usw. Das Schlimme war oder ist immer noch der Wahnsinsstross von den Begleitfahrzeugen. Das sollte doch sehr eingeschränkt werden. Der unten abgebildetet GIAUR war der einzige, es sollen noch 8 existieren.  

Selbstverständlich hat Giuseppe und der Giaur die 1000 Meilen geschafft. Er kam in der Wertung an den 306 Platz. Von den 438 gestarteten Teams kamen 364 an!

306 195 DE ANGELIS Giuseppe 
GIRARDI Romano
I 
I

Giaur 750 S
1950 1.20 3 1400 17777 -8497 57508
Danke an alle meine Freunde/innen, die an mich an diesem Tag gedacht und mich getroffen haben!

img_6833

Giuseppe und Romano

img_6841 (2)

Kasi jun. und Kasi sen.

img_6843

2015 wird erst nach Fahrtbeendigung groß
geschrieben

 

img_6835

Der St. Christophorus ist ein Geschenk von mir

für den GIAUR (Roma 1950)

img_6844

auf dem Plazza della Vittoria in Startposition

 

img_2266

und hier in voller Aktion auf der Strecke

img_6847

meine Geburtstagsgäste links...

img_6848

...und rechts

und diese tolle Zeichnung von Gottfried Müller mit seiner besonderen Aufforderung bekam ich auch noch

040102_scan_20150517_(2)_900

Danke!

 

 




weitere Seiten:
Techno Classica 2015
Mille Miglia 2015
Beaulieu Austin Seven Treffen

face

Aktuell:  Jetzt auch auf Facebook 

1. Maiausfahrt des ASC

http://dixi-automobile.de/040101.htm

14.04.2017 - Neue Fotos Ahnengalerie

http://dixi-automobile.de/020216.htm

 

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
Techno Classica 2015 Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben 2015 Beaulieu Austin Seven Treffen
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm